Rz1brbes2wzeuzbbmprm

Stift zu Papier

Schreib's auf. Mal's weg.

In den meisten Fällen gehen Spiel, Spaß, Neugier und Experimentierfreude im Laufe des Erwachsenenlebens zwischen Alltagstrubel, TO-DO-Listen und Erwartungen von außen verloren: Wir wissen viel, wir arbeiten viel, aber wir Staunen nicht mehr. Wir lassen uns durch Zweifel und normierte Gedanken – anstelle unserer Kreativität und unserer Intuition leiten. Wir hören auf zu hinterfragen und passen uns an. Es ist leicht, in der Schnelligkeit unserer digitalen und sehr rationalen Welt, sowie einer Kultur der Bequemlichkeit zu vergessen, wer wir eigentlich sind.


"Der Verstand macht manchmal so viel Lärm, dass wir nicht hören, was die innere Stimme zu sagen hat."

- Lisa Bauer, Gründerin Quergedacht

Die Idee für Stift zu Papier entsprang meinen eigenen kreativen Fragen und Ringen um die Kreativität: Wie schafft man es, sich die Kreativität im Alltag zwischen engen Zeitplänen, äußeren Erwartungen und Leistungsgedanken zu bewahren?

In den letzten Monaten habe ich mir zur Beantwortung dieser Fragen sehr viel Zeit für mich genommen. Um zu experimentieren, zu lesen, zu schreiben, die Gedanken zu sortieren, die Dinge anders zu machen und herauszufinden, was ganz intuitiv in mir steckt. Wer ich bin und wer ich sein möchte. Ich suchte einen Weg aus dem sehr verkopften Tohuwabohu, zurück ins Fühlen und inspirierte Handeln. Perfektion und Erwartungen abzulegen und wieder mehr zu spielen, zu erforschen und zu entdecken.Ich wollte mehr über mich, über das Leben und über das Menschsein erfahren.

Stift zu Papier ist mein Weg zurück zur Kreativität und die Idee, all das was ich täglich erfahre, entdecke, sammle und was mich inspiriert, in einer Sammlung zusammenzubringen.

Wie findet man also Themen, um kreativ zu werden? Alles, was du vor Augen hast, kann ein guter Anfang sein. Nimm dir etwas, das auf deinem Schreibtisch liegt. Gehe raus auf die Straßen. Gehe, wohin deine Intuition dich führt. Sammle alles, was deine Neugier weckt. Erzähl alles, was du weißt.

Diese Zusammenstellung mit über 100 Impulsen, Fragen und kreativen Aufgaben ist eine bunte Ladung Inspiration, die mich auf meinem Weg begleitet hat. Und soll auch dir den Anstoß geben, kreativ zu werden. Das kreative Selbst auszudrücken, das viele mit der Malkreide in der Kindheit abgelegt haben: Dich mit deiner Kreativität zu verbinden, zu schreiben, reflektieren, kritzeln und malen. Raum für deine Wünsche, Träume und Ideen zu schaffen, deine Werte und Überzeugungen zu kennen und auf diese Wahrheit einzugehen, in allem was du tust.

Früher glaubte ich, Freiheit bedeutet tun zu können, was immer man möchte. Aber es bedeutet, zu wissen, wer man ist, was man auf dieser Welt tun sollte…und es eben einfach zu tun.

Kursplan


  Willkommen
Verfügbar in tage
tage nach deiner Anmeldung
  Alles was du brauchst
Verfügbar in tage
tage nach deiner Anmeldung
  Über die Kreativität
Verfügbar in tage
tage nach deiner Anmeldung

'Stift zu Papier' hilft dir:

* Kreativität freizusetzen
* Den Kopf frei zu bekommen
* Dich mit deiner Intuition zu verbinden
* Dich selbst besser kennenzulernen und zu verstehen
* Klarheit und kreatives Selbstvertrauen zu gewinnen
* Deiner kreativen Stimme Ausdruck zu verleihen
* Für deine Überzeugungen einzustehen
* Deine Lebenserfahrung, Talente und Träume zu feiern
* Inspiration zu finden
* Kreative Blockaden zu lösen
* 
Deine Kreativität und Wahrheit zu leben in allem was du tust
* Den Willen zu finden, Dinge zu ändern
* Den Mut zu haben, dein Ding zu machen

So funktioniert's

Manchmal wünschen wir uns kreativer zu sein, aber es fällt uns einfach nichts ein. In dieser Sammlung findest du über 100+ Fragen, Impulse und Übungen die deine Kreativität anregen; dich inspirieren herauszufinden, was dir wichtig ist; manchmal auch herausfordern; und dir helfen, deine kreative Stimme zum Ausdruck zu bringen. Ich gebe dir die Gewissheit, dass du in dieser Sammlung immer einen Anstoß findest, um den Stift zu Papier zu bringen: Zu jeder Zeit und an jedem Ort. Alleine oder gemeinsam:

  • Auf dem Weg zur Arbeit
  • Auf Reisen
  • Bei Ausflügen
  • Beim ziellosen Bummeln
  • Beim Einkaufen
  • In einem Geschäft
  • Bei der Arbeit (psst!)
  • Beim Wandern
  • Am See
  • Beim Radfahren
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Im Zug/Im Flugzeug
  • In deinem Viertel
  • In deiner Fantasie
  • Mitten im Leben

"Wenn die Gedanken schweigen, entsteht Raum für Kreativität."

- Kasüske Frauke

Häufig gestellte Fragen


Wann beginnt und endet der Kurs?
Der Kurs beginnt jetzt und endet nie! Es handelt sich um einen vollständig selbstgesteuerten Online-Kurs - Du entscheidest, wann du beginnst und wann du fertig bist. Wo und wann du die Übungen machst. Wann du Lust und Zeit hast. Und wie oft.
Wie lange habe ich Zugang zum Kurs?
Wie klingt der lebenslange Zugang? Nach der Anmeldung hast du unbegrenzten Zugriff auf diesen Kurs, solange du möchtest - auf allen Geräten, die du besitzt.
Was passiert, wenn ich mit dem Kurs unzufrieden bin?
Ich würde nie wollen, dass du unglücklich bist! Wenn du mit deinem Kauf nicht zufrieden bist, kontaktiere mich innerhalb der ersten 30 Tage und ich werde dir die volle Rückerstattung geben.

Deine Kreativmentorin


lisa bauer
lisa bauer

Hej ich bin – kreativer Entdecker, Freigeist und Gestalter. Außerdem bin ich Ideenverwirklicherin, Mutmacherin, Online-Strategin und Kreativschaffende. Mal in meiner Basis in Reutlingen, mal in der Welt unterwegs mache ich Sachen, die die Welt ein bisschen bunter machen.

Mit meiner Arbeit helfe ich Menschen Zugang zu ihrer Kreativität zu finden und sich mit ihrer intuitiv schöpferischen Seite zu verbinden. Denn: Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder eine kreative Stimme hat. Und mein Ziel ist es herausfinden, was dein kreatives Selbst der Welt zu sagen hat.

Meine Geschichte


"Kreativ, transformativ und bunt – für deine wildesten Vorstellungen, Schönheit, Farbe, Fantasie, Träume, Lärm und pure Freude!"

- Lisa Bauer, Gründerin Quergedacht

Anmerkung:

Keine der Ideen in diesem Kurs ist neu. Viele wurden geklaut, verändert und sind von großen Denkern und Künstlern unserer Zeit inspiriert. Ich habe versucht, alle Quellen (die mir bekannt sind) als Querverweise aufzuführen. Viele der Ideen in diesem Kurs wurden durch das Lesen von Büchern erworben und mit eigenen Erfahrungen aus meiner Kreativ-Praxis kombiniert.

Stift zu Papier.